Neuentwicklung: Wärmepumpe bis 150 °C

Unser Partner YGNIS ist nicht nur für seine innovativen Großheizkessel und Rekuperatoren bekannt, sondern auch als Spezialist für die Wärmepumpentechnik. Das Portfolio wird ständig erweitert.

 

Das „know how“ der Mitarbeiter wird besonders bei der Zuarbeit zu umfassenden Anlagenkonzeptionen geschätzt.

Rotationswärmepumpe 700-2000 kW

Die Rotationswärmepumpe ist eine völlig neuartige Wärmepumpe mit einer Heizleistung von 700 kW.
Eine Maschine mit 2000 kW ist in der Entwicklung.

Die Rotationswärmepumpe kann im Gegensatz zu herkömmlichen Maschinen Temperaturbereiche in einer Bandbreite von minus 20°C bis plus 150°C abdecken. Es gibt kein vergleichbares Produkt auf dem Markt.

Anstelle des Carnot-Prozesses im 2-Phasengebiet liegt der innovativen Wärmepumpentechnologie ein linksläufiger Joule-Prozess zugrunde, bei welchem es zu keinem Phasenübergang des Arbeitsmediums kommt. Dieses bleibt immer gasförmig.

Kältemittel

Es kommt ein Edelgasgemisch zur Anwendung.
Sollte bei einem Leck das Kältemittel in die Atmosphäre gelangen, gibt es keine Umweltbelastung wie das z.B. bei FKW Kältemittel der Fall ist.

Das Treibhauspotenzial (GWP) liegt bei 0.

Das eingesetzte Kältemittel ist nicht brennbar und nicht toxisch. Für die Aufstellung sind im Normalfall keine teuren Überwachungseinrichtungen notwendig.

Kurzpräsentation als pdf-Datei

Rotation_WP_Praes_Kurz

image_pdfimage_print